‹ zurück zum Newsroom

Kunden gewinnen und binden mit Checkout-Marketing:
Sanicare, Aliva und Medicaria setzen auf Partnerschaft mit userwerk

Ulm, 26. Juli 2022

userwerk weitet seinen Kundenkreis im Healthcare-Segment massiv aus. Mit Sanicare, Aliva und Medicaria (alle BS-Apotheken OHG) setzen gleich drei Online-Apotheken auf die Checkout-Marketing-Expertise des Ulmer E-Commerce-Spezialisten, um die Shopping Experience für Neu- und Bestandskunden noch nachhaltiger zu gestalten. Mit Sanicare konnte userwerk darüber hinaus bereits eine zweite der nach Umsatz Top Ten Online-Apotheken in Deutschland* von seiner Lösungskompetenz überzeugen.

Der Online-Einkauf von Medikamenten und rezeptfreien Healthcare-Produkten boomt. Gleichzeitig ist der Markt für Versandapotheken hart umkämpft. Damit rücken eine erfolgreiche Neukundengewinnung und langfristige Kundenbindung im Wettbewerb noch stärker in den Marketingfokus. Schlüsselfaktor hierbei ist eine hochindividuelle Customer Experience.

Um auch in diesem Bereich ihre Innovationskraft und konsequente Kundenfokussierung zu untermauern, haben Sanicare, Aliva und Medicaria ihr Partner-Setup überarbeitet. Alle Drei setzen jetzt auf brandspezifische Plattformlösungen von userwerk für die Integration von Vorteilsangeboten („Dankeschön“-Angebote) auf den Checkout-Seiten (Bestellbestätigungsseiten) ihrer Online-Shops.

Im Mittelpunkt der userwerk Lösungen steht die Stärkung der Kundenbindung der Online-Apotheken über ein hochgradig personalisiertes After-Shopping-Erlebnis. Die im jeweiligen Shop Look & Feel eingebundenen Kaufbeigaben sollen Kundeninspiration bieten und als Mehrwertservice auf die Stärkung des Shop-Image und der Shop-Bindung einzahlen. Die eigenentwickelte, KI-gestützte Ausspielungstechnologie von userwerk ermöglicht dabei, ein immer vielfältiger werdendes Kundenspektrum in Echtzeit mit immer neuen, datenbasiert auf jede(n) einzelne(n) ShopperIn zugeschnittenen „Dankeschön“-Angeboten wie kostenlosen Produktproben, exklusiven Vorteilsangebote etc. zu bedienen. Intelligente Komfort-Features wie One-Click-Bestellungen dank Daten-Prefill sorgen dabei für eine hohe Nutzerfreundlichkeit des Shop-in-the-Shop-Angebotes.

„Leistungsstarke und zugleich effiziente Kundenbindungsmaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Marketingstrategie“, erklärt Linda Becker, CEO der Marketing- und E-Commerce-Agentur admenti GmbH, die für die BS-Apotheken OHG als Fullservice-Dienstleister tätig ist. „Mit den userwerk Lösungen können wir den KundInnen unserer Online-Apotheken jetzt nicht nur ein optimal auf ihre Interessen und Bedürfnisse ausgerichtetes hochwertiges digitales Shopping- und Markenerlebnis bieten, sondern gleichzeitig auch die Checkout-Seiten unserer Online-Apotheken-Shops deutlich profitabler vermarkten. Das ist ein doppelter Gewinn für uns und bestätigt uns in unserer Entscheidung für userwerk.“

* Quelle: Statista 2021 

Über userwerk
Die userwerk GmbH ist ein junges E-Commerce-Unternehmen und Spezialist auf dem Gebiet des Checkout-Marketings. 2017 gegründet und seitdem dynamisch gewachsen haben sich die Digital Experience Engineers auf die Entwicklung und Umsetzung von erfolgsorientierten Marketingkonzepten und -lösungen zur Kundengewinnung und -bindung auf den Bestellbestätigungsseiten (Checkout) von E-Commerce-Anbietern aller Branchen und Größen spezialisiert.
Das 360-Grad-Portfolio von userwerk für ein innovatives Checkout-Marketing umfasst neben strategischer Beratung und konzeptioneller Umsetzung mit einer eigenen Inhouse-Kreativabteilung vor allem umfangreiche Data Services (Analytics, Datenverifizierung und -anreicherung, A/B-Testing, Performance-Optimierungen und KPI-Steuerungen) sowie eigene Technologie für Personalisierung, Recommendation und cookie-lose Aussteuerung der Shopper-Ansprache und -Angebote.
Zum Kundenkreis des Unternehmens, das derzeit mit 40 Digitalmarketing- und Technologie-Spezialisten vom Firmensitz in Ulm (Baden-Württemberg) aus deutschlandweit Geschäftspartner aus Branchen wie Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Gesundheit & Healthcare, Sportartikel, Textilwirtschaft, Retail/ Handel, Consumer Electronics sowie der Medienindustrie betreut, zählen u.a. Advanzia Mastercard, Audible, Frankonia, GEFRO, Hubert Burda Media, Limango, Media Markt, Medikamente-per-Klick, Quoka, Saturn, Spektrum der Wissenschaft Verlag sowie Weltbild.

Bildmaterial herunterladen